Infrastruktur und Sorben

Von Ines Neumannojc Donnerstag, 21. Februar 2019

Im Rahmen des Strukturwandels werden dutzende Milliarden Euro zum Aufbau neuer Strukturen investiert. Auch die Betreiber der Kraftwerke erhalten hohe Entschädigungen für die vorzeitige Abschaltung. Es ist die Rede von bis zu 80 Milliarden Euro, die bis 2038 aus dem Bundeshaushalt zur Verfügung gestellt werden.

Die Lausitz ist davon direkt betroffen. So steht auch Akteuren im Bereich Sorben/Wenden die Möglichkeit offen, sich um Projekte im Rahmen des Strukturwandels zu bemühen. Hier gibt es in Brandenburg umfassende Vorarbeiten und Projektvorschläge.

Neben den Maßnahmen aus dem Abschlussbericht der Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“ (WSB) (Der NC 06 vom 7. Februar berichtete darüber) hat das Sorbische Institut im Auftrag des Kulturministeriums Brandenburg ein 43 Seiten umfassendes Dokument „Empfehlungen für einen Aktionsplan im Bereich Sorben/Wenden“ vorgelegt. Über diese Projektideen berichtet der Casnik in Kürze.

(0 )
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
 
  • Zustellung der Wochenzeitung durch einen Zusteller oder durch die Post
  • Unsere Zeitung ist ein Muss für jeden, der sich für die Sprache, Kultur und den Alltag des autochthonen slawischen Volkes interessiert.
  • für 18,00 € jährlich

Zeitung bestellen

  • voller Zugang zu Nowy Casnik online und zum E-Paper
  • zusätzliche Funktionen (Archiv, Kommentieren, Bewerten, als PDF speichern)
  • für 13,20 € jährlich (für Abonnenten der gedruckten Ausgabe nur 7,80 €)

Zugang bestellen