Maien

Von Ingrid Groschke Mittwoch, 11. Mai 2016

Ich weiß ein hübsches Dorf, es liegt am Rande des Spreewaldes – Lubolz. Ganz in der Nähe des Dorfes befindet sich eine Brachfläche, auf die der Wind Samen geweht hatte, so dass dort inzwischen viele Birken wachsen. Jetzt im Frühjahr sehen die Bäumchen mit ihren frischen, zartgrünen Blättchen besonders schön aus.

Eine kleine, schlanke Birke hat seit einiger Zeit einen Traum und hofft nun, dass dieser bald in Erfüllung geht. „Weißt du“, meint sie zu ihrer Nachbarin. „Ich würde so gern zu Pfingsten einem schönen Mädchen als Maie geschenkt werden.“

„Was redest du denn da‘‘, antwortet ihr vorwurfsvoll die andere. „Was ist denn das, eine Maie und woher weist du überhaupt etwas darüber?“

(0 )
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
 
  • Zustellung der Wochenzeitung durch einen Zusteller oder durch die Post
  • Unsere Zeitung ist ein Muss für jeden, der sich für die Sprache, Kultur und den Alltag des autochthonen slawischen Volkes interessiert.
  • für 18,00 € jährlich

Zeitung bestellen

  • voller Zugang zu Nowy Casnik online und zum E-Paper
  • zusätzliche Funktionen (Archiv, Kommentieren, Bewerten, als PDF speichern)
  • für 13,20 € jährlich (für Abonnenten der gedruckten Ausgabe nur 7,80 €)

Zugang bestellen