Reformation heute

Mittwoch, 14. September 2016

„Hier stehe ich und kann nicht anders“, soll Martin Luther vor dem Reichstag in Worms gesagt haben. Es ist der Satz, der die lutherische ...

Am vergangenen Donnerstag traf sich der Ausschuss für Bildung, Schule, Sport und Kultur der Stadt Cottbus. Hauptthema der Beratung war die ...

Der 90. Psalm

Mittwoch, 14. September 2016

Das Kinderbuch und Buch, für alle, die sich noch ein Stück Kindheit bewahrt haben, „Abessinka, wo bist du?“ (Lychatz Verlag Leipzig) und der ...

Mit Stolz Niedersorbisch sprechen

Mittwoch, 14. September 2016

In Brandenburg gibt es seit Kurzem einen Maßnahmenplan der Landesregierung zur Stärkung der niedersorbischen/wendischen Sprache (der Nowy Casnik ...

= BłobošojceDolnołužyski serbski wejsny muzej/Bloischdorf – Niederlausitzer Sorbisches Dorfmuseum, Gutsweg 1/ ...

Vorstandssitzung der Spreewaldfischer

Mittwoch, 07. September 2016

Die nächste Vorstandssitzung der wendischen/sorbischen Spreewaldfischer Burg und Umgebung findet am Donnerstag, den 15. September, um 19.00 ...

65 Jahre niedersorbische Kurse

Mittwoch, 07. September 2016

Das Herbstsemester 2017 der Schule für Niedersorbische Sprache und Kultur Cottbus beginnt jetzt. Die Sprachschule bietet 29 Sprachkurse zum ...

Sorben/Wenden im „Vormundschaftlichen Staat“ 1947 bis 1961 – Vortrag und Gespräch mit Dr. Pětš Šurman, Historiker am Sorbischen Institut, ...

Das ging unter die Haut

Mittwoch, 07. September 2016

Am Donnerstag, dem 25. August 2016, wurde die Evangelische Kirche in Heinersbrück Schauplatz eines besonderen Ereignisses. Die Malereiausstellung ...

Die Ausstellungseröffnung im Jänschwalder Museum ist ein Thema für einen längeren Beitrag. Doch im Rahmen des Festivals der sorbischen Kultur ...

 
  • Zustellung der Wochenzeitung durch einen Zusteller oder durch die Post
  • Unsere Zeitung ist ein Muss für jeden, der sich für die Sprache, Kultur und den Alltag des autochthonen slawischen Volkes interessiert.
  • für 18,00 € jährlich

Zeitung bestellen

  • voller Zugang zu Nowy Casnik online und zum E-Paper
  • zusätzliche Funktionen (Archiv, Kommentieren, Bewerten, als PDF speichern)
  • für 13,20 € jährlich (für Abonnenten der gedruckten Ausgabe nur 7,80 €)

Zugang bestellen