Pfarrer Dr. Clemens W. Bethge kümmert sich um die kirchlichen Angelegenheiten der Sorben/Wenden in der Evangelischen Kirche ...

Su gjarde na sportowe wugbanje młoźiny

Donnerstag, 31. Januar 2019

Z Wjerbna/Werben. Jadnab 200 luźi jo pśišło na woklapnicu do kjarcmy „Ku gwězdźe“, źož gmejnska rada, wobstojeca ze 13 ...

Schrotholzhaus wird HeimatHOF Lieske

Donnerstag, 31. Januar 2019
Z Lěskego/Lieske. Das 300 Jahre alte Schrotholzhaus in Lieske am Sedlitzer See war früher die Dorfschule und ist das älteste Haus im Ort. ...

Wurlawy sind umgezogen

Donnerstag, 31. Januar 2019

Die Lübbenauer Designerin Sarah Gwiszcz hat in der Altstadt ihr neues Domizil bezogen. Sie hat das Geschäft in der Lübbenauer Neustadt geräumt ...

Über Vehältnismäßigkeit

Donnerstag, 31. Januar 2019

Zum Artikel „Prědny raz „Myto Miny Witkojc“, NC 48/2018

Dass das Land Brandenburg einen solchen Preis ausgelobt hat, ist angemessen, ...

Z Chóśebuza/Cottbus. Kurz vor Jahresende 2018 ist zwischen der Lausitz Energie Bergbau AG (LEAG) und dem Brandenburgischen Landesamt für ...

Kommentar zum Bericht „Wann gibt es Sorbischunterricht an Oberschulen?“ im NC 04/Seite 4

Dass die Jugendlichen nicht nur aus den 8 Jugend-Domowina-Ortsgruppen, sondern auch aus vielen weiteren Orten im Domowina-Regionalverband (župa) ...

Wer spielt für Benefizkonzert?

Donnerstag, 24. Januar 2019
Das Amt Burg sucht Chöre und Instrumentalgruppen aus dem Amtsbereich für das 20. Benefizkonzert am Freitag, dem 29.11. 2019. Die Anmeldung bis ...

Z Chóśebuza/Cottbus. Eine der Schulen im Cottbuser Stadtgebiet, an der Sorbisch als Schulfach angeboten wird, ist die ...


Domowina-Verlag GmbH
Ludowe nakładnistwo Domowina

Redaktion Nowy Casnik
Straße der Jugend 54 03050 Cottbus

Tel.: +49 (0) 355 43 02 256
Fax: +49 (0) 355 48 54 35 36
E-Mail:

© Domowina-Verlag GmbH/ Ludowe nakładnistwo Domowina

Kakiž zec jo wušyty, taki bźo zedrany
pśisłowo z ludu
 
  • Zustellung der Wochenzeitung durch einen Zusteller oder durch die Post
  • Unsere Zeitung ist ein Muss für jeden, der sich für die Sprache, Kultur und den Alltag des autochthonen slawischen Volkes interessiert.
  • für 18,00 € jährlich

Zeitung bestellen

  • voller Zugang zu Nowy Casnik online und zum E-Paper
  • zusätzliche Funktionen (Archiv, Kommentieren, Bewerten, als PDF speichern)
  • für 13,20 € jährlich (für Abonnenten der gedruckten Ausgabe nur 7,80 €)

Zugang bestellen