Sorbische Herbstkonzerte sind in Spremberg in guter Erinnerung

Awtor: Jost Schmidtchen srjoda, 06. december 2017
Gerald Schön und die Swing-Gruppe Kula Bula. Foto: J. Schmidtchen

„Kirmes-Kultur-Kaffee“, so lautete das Motto der Einladung des Domowina-Regionalverbandes Niederlausitz zu einem Konzert nach Spremberg. „Mit der Veranstaltung möchten wir den Domowina-Mitgliedern der Region die Möglichkeit bieten, sich wieder einmal nach langer Zeit zu begegnen. Das Konzert soll auch dazu dienen, die lange Tradition der Sorbischen Herbstkonzerte in Spremberg wieder zu beleben.“ An die konnten sich die meisten, die gekommen waren, noch gut erinnern. Auch Gerald Schön aus Weskow, der mit der Swing-Band „Kula Bula“ für die musikalische Umrahmung des „Kirmes-Kultur-Kaffee“ sorgte.

artikel pógódnośiś
(0 )
Pšosym zalogujśo se, cośo-li komentar dodaś
 

Pśiźo k Wam do domu z postom
abo roznosowaŕ Wam jen pśinjaso

  • nejnowše powěsći wót serbskego žywjenja
  • tšojenja, reportaže, portreje, měnjenja
  • ze serbskich jsow a z města

Nowy Casnik skazaś


połny pśistup za Nowy Casnik online a za e-paper

  • cełe wudaśe k lazowanju online
  • archiw slědnych wudaśow
  • fotografije woglědaś, artikele komentěrowaś

Nowy Casnik online skazaś