Wie wird der neue Sorbischkurs für Kinder?

Awtor: Stefanie Krawcojc srjoda, 13. junij 2018
Franziska Albert (links) und Dörte Hentschel werden den Sorbischkurs für Kinder im Juli gestalten. Foto: Stefanie Krawcojc

In den vergangenen Jahren war unter Teilnehmern des Kompaktkurses Sorbisch/Wendisch der Schule für Niedersorbische Sprache und Kultur der Wunsch aufgekommen, auch für Kinder ein entsprechendes Angebot aufzunehmen. Wichtig sei das insbesondere für sorbische Mädchen und Jungen, die nicht in der Lausitz zuhause sind. Ein solches Angebot wird es in diesem Jahr parallel zum Kompaktkurs das erste Mal geben. Eingeladen sind alle Kinder, auch wenn ihre Eltern nicht am Kompaktkurs teilnehmen, auch wenn sie in der Region leben. Träger sind der Domowina-Regionalverband Niederlausitz in Kooperation mit dem Witaj-Sprachzentrum in Cottbus.

Durchgeführt wird der Kurs von Franciska Albert, Verantwortliche für die sorbische Jugendarbeit der Domowina in Cottbus, und Dörte Hentschel, Geschichtenerzählerin und Theaterpädagogin. D. Hentschel hat durch ihre bisherige Arbeit in Schulen ein solides Fundament für die Beschäftigung mit Kindern. Beide haben 2002 am Niedersorbischen Gymnasium in Cottbus das Abitur abgelegt.

artikel pógódnośiś
(0 )
Pšosym zalogujśo se, cośo-li komentar dodaś
 

Pśiźo k Wam do domu z postom
abo roznosowaŕ Wam jen pśinjaso

  • nejnowše powěsći wót serbskego žywjenja
  • tšojenja, reportaže, portreje, měnjenja
  • ze serbskich jsow a z města

Nowy Casnik skazaś


połny pśistup za Nowy Casnik online a za e-paper

  • cełe wudaśe k lazowanju online
  • archiw slědnych wudaśow
  • fotografije woglědaś, artikele komentěrowaś

Nowy Casnik online skazaś