Halbnackte Männer im Deutsch-sorbischen Theater

Awtor: Theater Bautzen stwórtk, 07. februar 2019
Die neue Inszenierung „Böhmisches Paradies“ spielt in einer Männersauna. Foto: M. Nowotny

Z Budyšyna/Bautzen. Pünktlich zum Frauentag bringt das Deutsch-Sorbische Volkstheater Bautzen ein Stück mit halbnackten Männern auf die Bühne. Die Intention des Stückes „Böhmisches Paradies“ scheint allerdings ernsthafter zu sein, als zu diesem Anlass den Frauen etwas „zum Gucken“ zu bieten.

Jaroslav Rudiš ist der derzeit in Deutschland bekannteste tschechische Schriftsteller, Dramatiker, Drehbuchautor und Publizist. Sein Stück „Böhmisches Paradies“ spielt in einer Sauna, genauer gesagt – in einer MÄNNERSAUNA. Dort treffen sich wöchentlich Männer unterschiedlichen Alters und unterschiedlichster Berufe zum gemeinsamen Schwitzen und Schwatzen. Verhandelt werden natürlich alle Themen, die Männer so beschäftigen – Frauen, Autos, Politik, Gesundheit...

Das Bautzener Theater entwickelte gemeinsam mit dem Autor eine eigene deutsche Spielfassung des bisher nur in tschechischer Sprache vorliegenden Textes, die am 15. Februar in Bautzen zur Uraufführung gebracht wird.

artikel pógódnośiś
(0 )
Pšosym zalogujśo se, cośo-li komentar dodaś
 

Pśiźo k Wam do domu z postom
abo roznosowaŕ Wam jen pśinjaso

  • nejnowše powěsći wót serbskego žywjenja
  • tšojenja, reportaže, portreje, měnjenja
  • ze serbskich jsow a z města

Nowy Casnik skazaś


połny pśistup za Nowy Casnik online a za e-paper

  • cełe wudaśe k lazowanju online
  • archiw slědnych wudaśow
  • fotografije woglědaś, artikele komentěrowaś

Nowy Casnik online skazaś