Der Hass der jungen Generation

Awtor: Stefanie Krawcojc stwórtk, 08. awgust 2019

Im letzten Jahr erschien das Buch „Mit der Faust in die Welt schlagen“, in dem es um das Aufwachsen von Philipp und Tobias Zschornack in Neschwitz (Njeswačidło) in der Oberlausitz geht. Geschrieben hat es Lukas Rietzschel aus Görlitz (*1994), der in Räckelwitz (Worklecy) aufgewachsen ist. Es sind freudlose Umstände, die da geschildert werden. Die Elterngeneration hat kaum Zeit für die Kinder, scheitert ökonomisch, Familien zerbrechen. Ausgleich schafft der Tratsch über das Nichtgelingen der Nachbarn. Ausflüge mit den Kindern werden zu Tagebauen, alten Fabriken unternommen, Abriss und Leerstand besichtigt. Anlass für verbitterte Bilanzen: „Damals dies, damals das. Tobias rümpft die Nase. Die Schulen, die sie schlossen, die Sparkassen und Arztpraxen. [...] Für Griechenland war Geld da gewesen.“

artikel pógódnośiś
(1 )
Pšosym zalogujśo se, cośo-li komentar dodaś
 

Pśiźo k Wam do domu z postom
abo roznosowaŕ Wam jen pśinjaso

  • nejnowše powěsći wót serbskego žywjenja
  • tšojenja, reportaže, portreje, měnjenja
  • ze serbskich jsow a z města

Nowy Casnik skazaś


połny pśistup za Nowy Casnik online a za e-paper

  • cełe wudaśe k lazowanju online
  • archiw slědnych wudaśow
  • fotografije woglědaś, artikele komentěrowaś

Nowy Casnik online skazaś