„Ich befürchte, dass der Sejm Schaden anrichtet“

Awtor: Ines Neumann srjoda, 12. september 2018

Z Pódstupima/Potsdam. Der Sorbenrat äußerte sich auf seiner Sitzung am 4. September zu den Wahlen zum wendischen Parlament Serbski sejm. Die Positionierung war notwendig geworden, da die Initiativgruppe für den Serbski sejm den Rat für Angelegenheiten der Sorben/Wenden (Sorbenrat) schriftlich aufgefordert hatte, die Sejm-Wahlen zu unterstützen.

Der Vorsitzende des Rates Torsten Mack erläuterte, warum es keine Grundlage für eine derartige Unterstützung gäbe. Er nannte mehrere Punkte, in denen die Initiativgruppe Vertrauen zerstört habe und deswegen nun keine Zusammenarbeit erwarten könne. So mussten im Vorfeld der Sitzung des Sorbenrates im März 2017 die Linke- und SPD-Fraktion sich von Pressemitteilungen der Initiativgruppe distanzieren, da dort der Eindruck vermittelt worden war, dass die Fraktionen voll hinter der Errichtung des Serbski sejm stünden.

artikel pógódnośiś
(0 )
Pšosym zalogujśo se, cośo-li komentar dodaś
 

Pśiźo k Wam do domu z postom
abo roznosowaŕ Wam jen pśinjaso

  • nejnowše powěsći wót serbskego žywjenja
  • tšojenja, reportaže, portreje, měnjenja
  • ze serbskich jsow a z města

Nowy Casnik skazaś


połny pśistup za Nowy Casnik online a za e-paper

  • cełe wudaśe k lazowanju online
  • archiw slědnych wudaśow
  • fotografije woglědaś, artikele komentěrowaś

Nowy Casnik online skazaś