„Wir stellen uns den Realitäten“

Awtor: Andreas Kirschke stwórtk, 08. awgust 2019
Mit dem symbolischen ersten Spatenstich begann 26. Juli die Erschließung für Neu-Mühlrose nördlich von Schleife zwischen Lieskauer Straße und Groß Dübener Straße. Martin Klausch (Leiter Bauwesen, Umsiedlungsmanagement LEAG), Reinhard Bork (Bürgermeister Schleife) und Enrico Kliemann (Ortsvorsteher Mühlrose) (v. l.) nahmen den ersten Spatenstich vor. Foto: A. Kirschke

Ze Slěpego/Schleife. Für Neu-Mühlrose nördlich von Schleife beginnt die Erschließung. „Basis dafür sind der Braunkohlenplan 2014 und der Umsiedlungsvertrag vom März 2019 zwischen der Gemeinde Schleife, der Gemeinde Trebendorf und der LEAG. Baureife Grundstücke stehen ab August 2020 bereit. Die sozial verträgliche Umsiedlung soll bis Ende 2024 geschafft sein“, unterstrich Thomas Penk, Leiter des Bereiches Rekultivierung, Umsiedlung, Immobilien der LEAG, am 26. Juli in Schleife.

Mit dem symbolischen ersten Spatenstich begann die Erschließung. Martin Klausch (Leiter Bauwesen, Umsiedlungsmanagement der LEAG), Enrico Kliemann (seit 2017 Ortsvorsteher in Mühlrose) und Reinhard Bork (seit 2008 Bürgermeister in Schleife) gossen eine neu gepflanzte Blutbuche an. In die Erde gaben sie zudem eine Tonflasche mit einigen Zeitungsartikeln vom Tag der Unterzeichnung des Umsiedlungsvertrages 28. März 2019 und mit einer Chronik der Mühlroser Ereignisse seit 2006.

artikel pógódnośiś
(0 )
Pšosym zalogujśo se, cośo-li komentar dodaś
 

Pśiźo k Wam do domu z postom
abo roznosowaŕ Wam jen pśinjaso

  • nejnowše powěsći wót serbskego žywjenja
  • tšojenja, reportaže, portreje, měnjenja
  • ze serbskich jsow a z města

Nowy Casnik skazaś


połny pśistup za Nowy Casnik online a za e-paper

  • cełe wudaśe k lazowanju online
  • archiw slědnych wudaśow
  • fotografije woglědaś, artikele komentěrowaś

Nowy Casnik online skazaś