Die Tagebücher Gotthold Schwelas sollten in diesem Jahr im Domowina-Verlag veröffentlicht werden. Daraus wird jedoch voraussichtlich nichts ...

Wer nicht älter als 35 Jahre ist, hat jeweils bis zum 31. August die Möglichkeit, sich mit einer wissenschaftlichen, publizistischen oder ...

Künstler unter freiem Himmel

Donnerstag, 15. August 2019

Dissen-Striesow. Das Heimatmuseum Dissen sowie der Arznei- und Gewürzpflanzengarten veranstalteten am Samstag zum ersten Mal gemeinsam ein ...

Schleife/Slěpe. Erstmals lud die Evangelische Kirchengemeinde Schleife 2019 zum Kultursommer ein. Über die Motivation, die Inhalte und ...

Der Hass der jungen Generation

Donnerstag, 08. August 2019

Im letzten Jahr erschien das Buch „Mit der Faust in die Welt schlagen“, in dem es um das Aufwachsen von Philipp und Tobias Zschornack in ...

„Wir stellen uns den Realitäten“

Donnerstag, 08. August 2019

Ze Slěpego/Schleife. Für Neu-Mühlrose nördlich von Schleife beginnt die Erschließung. „Basis dafür sind der Braunkohlenplan 2014 und ...

Am 28. Juli 1914 begann der Erste Weltkrieg mit der Kriegserklärung des Kaiserreichs Österreich-Ungarns an Serbien. Der äußere Anlass war das ...

In Mecklenburg-Vorpommern trifft der Besucher auf zahlreiche slawische Burgwälle als Zeugnisse der slawischen Siedlungszeit. Noch die letzten ...

Ein neuer sorbischer Familienverein

Donnerstag, 01. August 2019

In Cottbus wird sich im August ein Verein gründen, der die Belange sorbischer Familien im Blick hat. Die Vereinsgründung wird am 15. August ...

Hunderte Beamte, Angestellte, Arbeiter und Hilfskräfte waren in den Jahren von 1897 bis 1970 bei der legendären Spreewaldbahn beschäftigt. ...


Domowina-Verlag GmbH
Ludowe nakładnistwo Domowina

Redaktion Nowy Casnik
Straße der Jugend 54 03050 Cottbus

Tel.: +49 (0) 355 43 02 256
Fax: +49 (0) 355 48 54 35 36
E-Mail:

© Domowina-Verlag GmbH/ Ludowe nakładnistwo Domowina

Ten se wobwjerta kaž šlodaŕ na jatšownicy
pśisłowo z ludu
 
  • Zustellung der Wochenzeitung durch einen Zusteller oder durch die Post
  • Unsere Zeitung ist ein Muss für jeden, der sich für die Sprache, Kultur und den Alltag des autochthonen slawischen Volkes interessiert.
  • für 18,00 € jährlich

Zeitung bestellen

  • voller Zugang zu Nowy Casnik online und zum E-Paper
  • zusätzliche Funktionen (Archiv, Kommentieren, Bewerten, als PDF speichern)
  • für 13,20 € jährlich (für Abonnenten der gedruckten Ausgabe nur 7,80 €)

Zugang bestellen